Antworten auf häufig gestellte Fragen zu eBay Anzeigen


In diesem Artikel möchten wir unseren eBay-Verkäufern  Empfehlungen und Optimierungstipps zur Verfügung stellen, mit denen sie ihre Umsätze durch Anzeigen bei eBay steigern können. Eine der Möglichkeiten für Verkäufer, ihre Kampagnen zu befeuern und den bestmöglichen ROI zu erzielen, ist der Einsatz unseres umfangreichen Anzeigen-Portfolios. Daher möchten wir hier gerne einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Verwendung der Kampagnentypen Anzeigen Standard und Anzeigen ErweitertBETA beantworten. 

Sehen wir uns die wichtigsten Fragen an, die wir von Verkäufern erhalten haben.


Fragen zu Anzeigen Standard:

Mein Warenbestand ist so einzigartig, dass er auch gefunden wird, wenn jemand danach sucht.  Ich bin einer der wenigen Verkäufer, der diese Artikel anbietet. Welchen Nutzen hätte Anzeigen Standard für mich?

Bei eBay sehen sich, egal zu welchem Zeitpunkt, immer mehrere Millionen potenzielle Käufer gleichzeitig um. Das sind sehr viele potenzielle Käufer, die an Ihrem Produkt interessiert sein könnten. Mit Anzeigen Standard erreicht Ihr Warenbestand eine Zielgruppe, die weit über die Käufer hinausgeht, die Ihr Produkt bereits kennen. Ihre potenzielle Zielgruppe wächst, da Ihr Angebot mit Anzeigen Standard außerhalb der Suche an vielen verschiedenen Stellen im gesamten eBay-Marktplatz angezeigt wird. 

Standard-Anzeigen werden auch als externe Anzeigen platziert, ohne zusätzliche Kosten für den Verkäufer. Externe Anzeigen werden auch auf Suchplattformen wie Google angezeigt, sodass Ihre Angebote auch von Zielgruppen außerhalb von eBay gesehen werden.

Bedeutet ein höherer Anzeigentarif, dass mein Angebot weiter oben in den Suchergebnissen angezeigt wird? Bedeutet dann entsprechend ein niedriger Anzeigentarif, dass mein Angebot öfter in Artikel-Karussells als in Suchergebnissen angezeigt wird?

Ihr Anzeigentarif ist nur einer der vielen Faktoren, die Einfluss darauf haben, wo Ihre Anzeige im eBay-Netzwerk angezeigt wird. Weitere Faktoren sind: 

  • Anzeigentarife anderer Verkäufer 
  • Qualität und Relevanz Ihres Angebots
  • Bisherige Performance

Den größten Nutzen aus Anzeigen Standard erhalten Verkäufer, wenn sie sich an unseren bewährten Vorgehensweisen für Angebote orientieren. Wir empfehlen außerdem, unsere empfohlenen Anzeigentarife anzuwenden. Diese werden auf Angebotsebene berechnet und sind darauf ausgelegt, dass Sie wettbewerbsfähig bleiben und die optimale Balance zwischen Performance und Kosten finden.

Bei automatisierten Standard-Kampagnen werden die Anzeigentarife täglich angepasst. Wo kann ich den aktuell empfohlenen Anzeigentarif einsehen?

Verkäufer können ihre aktuell empfohlenen Anzeigentarife einsehen, indem sie die automatisierte Kampagne bearbeiten und unter „Anzeigentarif“ die Details ansehen.

Kann ich einzelne Angebote zu gebündelten und/oder automatisierten Kampagnen hinzufügen bzw. die Angebote wieder aus diesen Kampagnen entfernen?

Gebündelte Angebote sollten für einen gleichbleibenden Warenbestand mit niedrigen Abverkaufsraten genutzt werden. Beginnen Sie im Advertising-Cockpit, klicken Sie auf Kampagne erstellen und wählen Sie Gebündeltes Angebot aus. Sie können dann Ihren Warenbestand als CSV-Datei hochladen oder die Kategorieauswahl verwenden, Ihren Anzeigentarif festlegen, Ihre Auswahl prüfen und die Kampagne starten.

Bei automatisierten Standard-Kampagnen haben Verkäufer diese Möglichkeiten nicht.

Kann ich Ausschlussregeln für automatisierte Kampagnen erstellen?

Für automatisierte Standard-Kampagnen können Verkäufer Regeln erstellen und auf diese Weise besser steuern, wie Angebote zu ihren Kampagnen hinzugefügt werden. Diese Regeln lassen sich ganz einfach mit Filtern für den Preis oder eBay-Kategorien bzw. Shop-Kategorien verwalten. Weitere Optionen sind in Planung. Einzelne Angebote können bei automatisierten Standard-Kampagnen nicht ausgeschlossen werden.


Fragen zu Anzeigen ErweitertBETA:

Warum sollte ich Anzeigen ErweitertBETA verwenden, wenn ich mit Anzeigen Standard schon sehr gute Ergebnisse erziele?  

Mit beiden Anzeigen-Kampagnentypen können Sie Ihre Artikel unter den Milliarden von Angeboten bei eBay hervorheben und dafür sorgen, dass sie von Millionen aktiven Käufern gefunden werden, die bei eBay stöbern oder gezielt nach den Artikeln suchen, die Sie anbieten. So erhöhen Sie Ihre Verkaufschancen.

Anzeigen ErweitertBETA gibt Ihnen die gewünscht hohe Sichtbarkeit und die Kontrolle, die Sie benötigen, um Ihren Umsatz bei eBay zu steigern.

Mit ErweitertBETA-Kampagnen können Sie derzeit auf Platz 1 in den Suchergebnissen bieten und haben gleichzeitig die Kontrolle über Ihr Tagesbudget, die Auswahl der Keywords und die Gebote auf Keywords. Diese Steuerungsmöglichkeiten haben Sie mit Standard-Kampagnen nicht.

Verkäufer, die mehr Einblick in Performance-Kennzahlen wünschen, können mit Anzeigen ErweitertBETA auch Berichte auf Angebots- und Keyword-Ebene sowie Suchanfragenberichte erstellen, um die Performance zu überwachen.

Mit Standard-Kampagnen können Sie Ihre Angebote im gesamten eBay-Netzwerk bewerben und zahlen nur bei Verkauf. Standard-Kampagnen lassen sich schnell und einfach einrichten. Da Sie nur bei Verkauf zahlen, sind Standard-Kampagnen eine risikoarme Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihrer Angebote zu erhöhen.

Was bedeutet Platz 1 in der Suche bei Anzeigen ErweitertBETA? Bezieht sich das nur auf den ersten Platz oder auch auf die Anzeigen auf Platz 2 bis 3?

Platz 1 in der Suche bedeutet bei Anzeigen ErweitertBETA, dass der Käufer das Angebot in den Suchergebnissen an erster Stelle sieht.

Wenn aus irgendwelchen Gründen keine relevanten ErweitertBETA-Anzeigen ausgespielt werden können, z.B. weil es für ein bestimmtes Keyword keine Gebote gibt, sehen Käufer stattdessen Standard-Anzeigen oder nicht beworbene Angebote. Sowohl ErweitertBETA-Anzeigen als auch Standard-Anzeigen sind als solche, d.h. als Anzeige  erkennbar, der Betrachter sieht jedoch keinen Unterschied zwischen Standard-Anzeigen und ErweitertBETA-Anzeigen.

Wie können wir präzisere empfohlene Keywords erhalten angesichts der Tatsache, dass so viele Keywords generisch sind und es aufwendig ist, alle durchzugehen und zu prüfen?

Für die meisten Angebote stellen wir empfohlene Keywords bereit. Empfohlene Keywords sind Suchbegriffe, die wir als relevant ermittelt haben und die in Ihrer Anzeigengruppe wahrscheinlich gute Leistungen erzielen. Wir bewerten Keywords danach, wie häufig sie in den letzten Suchanfragen verwendet wurden und wie relevant diese Suchanfragen für die Angebote in Ihrer Anzeigengruppe sind. Unsere Keyword-Empfehlungen sind darauf optimiert, gezielt Käufer anzusprechen, die aktiv nach Artikeln wie Ihren suchen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie mindestens 10 Keywords pro Produkttyp in jede Anzeigengruppe aufnehmen.

Sie können auch Ihre eigene Auswahl an Keywords angeben. Berücksichtigen Sie beim Hinzufügen eigener Keywords Ihren Angebotstitel und die Suchbegriffe, die Käufer beim Suchen nach Ihren Angeboten wahrscheinlich benutzen. Generische Keywords eignen sich am besten für passende Wortgruppen. Gezielte Keywords eignen sich am besten für genau passende Suchanfragen.

Kontrollieren Sie die Performance Ihrer Keywords, indem Sie für jede Kampagne die Berichte auf Keyword-Ebene herunterladen. Ersetzen Sie weniger erfolgreiche Keywords durch neue empfohlene Keywords, um die Performance Ihrer Kampagne weiter zu optimieren.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Antworten dabei helfen, Ihre eBay-Kampagnen zu optimieren. Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Anzeigen Standard und Anzeigen ErweitertBETA finden Sie im eBay-Verkäuferportal.