Die von uns eingesetzten Tools und Technologien ermöglichen es uns, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und Ihre Aktivitäten so auch geräteübergreifend zu analysieren. Die erhobenen Daten werden teilweise an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie werden je nach Tool nach maximal 14 Monaten automatisch gelöscht.

Weitere Informationen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bitte entscheiden Sie, ob wir die nachstehenden Tools verwenden dürfen:

Google Analytics

Anbieter: Google LLC und Google Ireland Ltd.

Speicherdauer: 14 Monate

Weitere Informationen: Siehe Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung von Google

Besondere Hinweise: 
Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Universal Analytics ermöglicht es uns, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. In unserem Auftrag verarbeitet Google diese Daten, um die Nutzung unserer Services auszuwerten, um Reports über die Nutzungsaktivitäten zusammenzustellen und um uns gegenüber weitere mit der Nutzung der Services verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Ihre im Rahmen von Google Analytics übertragene IP-Adresse wird dabei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Maskierung) zu gewährleisten. Bevor  Ihre IP-Adresse an Server von Google in den USA übermittelt wird, wird sie daher an einen Server von Google in der EU (oder in einem anderen Mitgliedstaat des EWR) gesendet, wo sie so gekürzt wird, dass eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Erst nach dieser Anonymisierung der IP-Adresse wird die gekürzte IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert.